Buchtipp: Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

Inhalt

Mit sechs Jahren musste Christiane mit ihrer Familie nach Berlin umziehen. Ihre Eltern wollten dort eine Heiratsvermittlung gründen, doch dies hat nicht wie geplant funktioniert. Damit kam ihr Vater nicht zurecht und ließ seine Unzufriedenheit an den Schwestern und der Mutter aus. Durch die Schule freundet Christiane sich mit Kessi an, welche sie allerdings schnell vom richtigen Weg abbringt. Drogen, Alkohol und Schule schwänzen wird zum Alltag und ein großes Problem für Christiane. Trotz mehrmaligen Entzugsversuchen schafft Christiane es nicht, von den Drogen wegzukommen.

Autorin

Dieser Roman wurde von Christiane F. mit Hilfe von Kai H. und Horst R. verfasst. Sonja M. hat diesen Klassiker in Einfache Sprache übersetzt.

Statement

Das Buch ist ein gutes Beispiel dafür, dass auch schwierigere Themen in Einfache Sprache übersetzt werden können und dennoch die Wichtigkeit beibehalten.

Verfasser: Matthis Kassner

Facebook
XING
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.